FANDOM


Kimmy verlässt den Bunker! ist die erste Folge der ersten Staffel von Unbreakable Kimmy Schmidt.

HandlungBearbeiten

Vier Frauen werden aus einem Bunker in Indiana befreit, wo sie von einem verrückten Sektenführer namens Reverend Richard Wayne Gary Wayne 15 Jahre lang gefangen gehalten wurde. Er hatte ihnen gesagt, die Welt sei untergegangen, doch eine der Frauen, Kimmy Schmidt, fiel bis zum Ende nicht darauf hinein. Als sie nun endlich wieder das Tageslicht erblickt, stellt sich die alles entscheidende Frage: Was will sie mit ihrem neugewonnenen Leben anfangen? Während die anderen Frauen nach Indiana zurückgehen, macht Kimmy andere Pläne. Sie will in die große Stadt, nach New York City! Hier gilt es zunächst eine Unterkunft zu finden. Sie bewirbt sich für ein WG-Zimmer, doch der potenzielle MItbewohner Titus Andromedon verlangt, dass sie zuerst einen Job finden muss. Es dauert nicht lange, bis Kimmy das gelingt. Sie fängt als Nanny bei der reichen Familie Voorhees an.

CastBearbeiten

HauptdarstellerBearbeiten

NebendarstellerBearbeiten

  • Andy Ridings als Charles
  • Matt Lauer als er selbst

MusikBearbeiten

  • Dean Martin - "Let It Snow!"

TriviaBearbeiten

BilderBearbeiten